Corona-Soforthilfe bei act

kostenlos für kleine und mittelständische Unternehmen

Das neuartige Corona-Virus (COVID-19) stellt die Welt und die Wirtschaft vor bisher ungeahnte Herausforderungen und Probleme. Wir unterstützen Ihr Unternehmen dabei, auch diese Krise zu meistern und gestärkt in die Zukunft blicken zu können.

Rückruf anfordern

Investieren in die Zukunft

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland bedroht Existenzen! Deshalb hat die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern eines der größten Hilfspakete der Geschichte verabschiedet, um Selbstständigen, Kleinunternehmern und mittelständischen Unternehmen in der Zeit der Corona-Krise (COVID-19) unter die Arme zu Greifen. In einer solchen Zeit wollen auch wir einen Beitrag dazu leisten und Sie dabei unterstützen, die bürokratischen und technischen Hürden zu meistern. Wir finden, diese sollten Ihrer Existenz nicht im Wege stehen. Anlaufstellen wie das Land, die IHK oder andere Institutionen erleben in den ersten Tagen einen enormen Ansturm und stehen, wenn überhaupt, erst nach einigen Stunden, Tagen oder sogar Wochen zur Verfügung.

Hierbei beraten wir Sie unter anderem in den folgenden Bereichen kostenlos:

  • Erfüllt mein Unternehmen die Kriterien, um Soforthilfe zu erhalten?
  • Habe ich alle notwendigen Unterlagen, um Subventionen zu beantragen?
  • Wo, Wann und Wie kann ich meinen Antrag einreichen?

FAQ – häufige Fragen

Warum ist die Beratung kostenlos?

In Schwierigen Zeiten müssen wir alle zusammenhalten. Wir können unsere Arbeit auch von Zuhause erledigen, aber für viele sind Ladenschließungen und ausbleibende Kunden existenzbedrohend. Wir wollen einen Beitrag zur wirtschaftlichen Stabilisierung leisten!
Außerdem haben unsere Unis bis auf weiteres geschlossen. Daher haben wir mehr Zeit uns mit Ihren Fragestellungen zu beschäftigen.

Warum sollte ich gerade act um Hilfe bitten?

Die Sachlage ist für alle Beteiligten neu und kaum vollständig zu überblicken. Wir haben ein Team eingerichtet, welches ständig neue Informationen zur wirtschaftlichen Unterstützung von durch die Corona Kriese betroffenen Unternehmen bündelt und auswertet.
Wir sind interdisziplinär aufgestellt, gut vernetzt und als Studenten ohnehin ständig dabei uns in bisher unbekannte Sachverhalte einzuarbeiten. Außerdem glauben wir besonders kleine und mittelständische Unternehmen sollten sich auf ihre Kernkompetenzen fokussieren – dabei möchten wir sie unterstützen indem wir die Kompetenz zur Überwindung derartiger Krisen bei uns bündeln.

Wobei kann act helfen?

Wir unterstützen Sie bis zur Überweisung des Betrages auf Ihr Konto. Im ersten Schritt klären wir die Fragestellung, ob Ihr Unternehmen berechtigt ist, die NRW-Soforthilfe 2020 zu erhalten. Anschließend unterstützen wir auch bei der Zusammenstellung der notwendigen Unterlagen bis hin zu der Einsendung des Antrages. Wir begleiten Sie auf dem Weg durch die Krise.

Bietet act darüber hinaus auch Leistungen an, die mich bei dem Umgang mit Corona unterstüzen?

Ja! Natürlich bieten wir neben diesem kostenlosen Service nach wie vor unsere Leistungen an. Diese sind sehr vielfältig und bilden viele Herausforderungen ab, bei denen wir sie unterstützen können. Mehr dazu finden sie in diesem Beitrag.

Welche Voraussetzungen muss mein Unternehmen erfüllen, um von act Hilfe zu erhalten?

Eigentlich gibt es nur eine Voraussetzung: Der Unternehmenssitz muss in NRW liegen.
Auf Grund der teilweise sehr unterschiedlichen Vorgehensweisen, Voraussetzungen und Anträge mussten wir uns auf lokale Unternehmen in der Umgebung konzentrieren. Trotzdessen haben wir unten eine Auflistung der Anlaufstellen der einzelnen Bundesländer aufgeführt.
Weitere Kriterien wie bspw. Rechtsform oder Unternehmensgröße sind für die Anfrage bei uns erstmal irrelevant. Ob Ihr Unternehmen für die Soforthilfe qualifiziert ist, klären wir anschließend.

Wo ist der Haken?

Wir können ganz selbstbewusst sagen: „Es gibt keinen Haken!“
Wir verlangen kein Entgelt, auch später nicht. Auch Ihre Daten verkaufen wir nicht. Diese werden lediglich zum Zwecke der Kontaktaufnahme, Antragstellung und (sofern sie zugestimmt haben) für unseren Newsletter verwendet. Versprochen!
Wir wollen so transparent sein und natürlich auch mit Ihnen teilen, was wir uns von unserem Service erhoffen:
Durch solche Krisen realisieren Unternehmer, dass das eigene Unternehmen möglicherweise optimierungspotenzial hat. Das Mail-Order-Prinzip erhält in den Zeiten der großen Online-Shops wieder Einzug. Und warum? Unternehmen kümmern sich – durch alle Branchen hinweg – erst um noch unbekannt Themen, wenn es zu spät ist. Wie auch anders? Wir als studentische Unternehmenberatung beraten natürlich unter anderen Umständen in diversen anderen Bereichen. Einen Überblick unserer Leistungen finden sie hier. Und wir würden uns freuen, sie vielleicht in Zukunft als neuen Kunden kennenzulernen.

Newsfeed zur Corona-Soforthilfe

Beratung von über 23 Firmen am Wochenende

Dienstag, 31.03.2020, 17:45 Uhr - Unsere Corona-Taskforce für Firmen hat am Wochenende erfolgreich und engagiert gearbeitet und Firmen die letzten Fragen vor einer Beantragung der Sofort-Hilfen vom Land Nordrhein-Westfalen erläutert. Auf Grund der digitalen Beantragung und gut durchdachten Bearbeitungsstrukturen ist dem Land...

Corona-Soforthilfe für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Montag, 30.03.2020, 16:12 Uhr - Informationen zur Corona-Soforthilfe für freischaffende Künstlerinnen und Künstler in NRW. Das Land NRW bietet neben dem umfangreichen Soforthilfeprogramm für Selbständige und Unternehmen auch eine Unterstützung für freischaffende Künstlerinnen und Künstler. Dazu hat die Landesregierung zunächst...

Erste Bewilligung in NRW

Sonntag, 29.03.2020, 17:12 Uhr - Seit gestern 17:00 Uhr liegen bei uns die ersten bewilligten Anträge vor. Darunter auch Bewilligungen bis 25.000 Euro. Hier ein paar Hinweise zur Soforthilfe und ihrer Verwendung: Der Förderbetrag muss als Einnahme verbucht werden und ist UmsatzsteuerpflichtigDas Geld darf nicht genutzt werden...

Hamburg erweitert Förderprogramm

Samstag, 28.03.2020, 09:25 Uhr - Die Hansestadt hat die Aufnahme von 1,5 Milliarden zusätzlicher Schulden beschlossen und damit Mittel freigemacht, die neben der Bezuschussung vom Bund zusätzlich bis zu 30.000 Euro Förderung je Betrieb erlauben. Hamburg rechnet mit über 100.000 Anträgen und ist darauf vorbereitet auch...

Elektronisches Antragsverfahren NRW gestartet

Freitag, 27.03.2020, 15:45 Uhr - Ab jetzt kann hier der Antrag auf Soforthilfe in NRW ausgefüllt werden. Die Zielgruppe wurde auf Unternehmen bis 50 Mitarbeiter ausgeweitet. Voraussetzungen: Erhebliche Finanzierungsengpässe und wirtschaftliche Schwierigkeiten in Folge von Corona. Dies wird angenommen, wenn mehr als die Hälfte...

Starker Ansturm bei Investitionsbank Berlin

Freitag, 27.03.2020, 13:32 Uhr - Die Investitionsbank Berlin erlebte innerhalb der ersten Stunden nach Veröffentlichung einen Ansturm. Als wir uns testweise registrierten um Hilfe zu erhalten, waren bereit 23.708 Nutzer vor uns, um Unterstützung zu erhalten (Zeitpunkt der Recherche: 27.03.2020, 13:32). Bis dahin kann es für...

Hilfsprogramme auf einen Blick

Stand 01.04.2020

Alle Links die Sie zur Beantragung von Corona-Soforthilfe benötigen:

Nordrhein-Westfalen

Online Antrag: https://soforthilfe-corona.nrw.de/

Antragsberechtigt sind Unternehmen, die wirtschaftlich und damit dauerhaft am Markt tätig sind, Angehörige freier Berufe mit bis zu 50 Arbeitnehmern sowie Soloselbstständige im Haupterwerb jeweils mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen, die bei einem deutschen Finanzamt angemeldet sind und ihre Waren und Dienstleistungen bereits vor dem 1.12.2019 am Markt angeboten haben.


Nicht gefördert werden:
Unternehmen, die bereits vor dem 31.12.2019 in Schwierigkeiten gemäß Art. 2 Abs. 18 der Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung (VO EU Nr. 651/2014) waren (vgl. hierzu Ziffer 6.8).

Antragstellung ab jetzt möglich!

Bayern

Rheinland-Pfalz

https://isb.rlp.de/home.html
Antragstellung in KW 14

Saarland

https://isb.rlp.de/home.html
Antragstellung ab Ende März

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Newsletter

Um dich auf dem Laufenden zu halten, versenden wir monatlich einen Newsletter.
*Pflichtangaben
Ich bin interessiert an:
Wir nutzen den Newsletter-Dienst von Mailchimp. Der Newsletter kann in der Fußzeile unserer E-Mails abbestellt werden.

Mit dem Klick auf "Senden" bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp und act gelesen und akzeptiert hast.


Kontaktformular