Anwärterprojekt Leitbild

Freitag, 01.07.2016

Hallo, hier bloggt Tobias. Ich studiere im zweiten Semester BWL und bin seit April Mitglied bei act sowie im Ressort Human Resources tätig.

Nachdem ich Anfang Dezember als Anwärter bei act aufgenommen wurde, war ich gespannt, was mich erwartet. Ich wollte mich unbedingt neuen Herausforderungen stellen.


Was war der Inhalt meines Anwärterprojektes?

Das Anwärterprojekt beinhaltete die Fragestellung, wo sich act in den nächsten Jahren sieht. Um diese Frage zu beantworten, benötigt eine Organisation ein Leitbild. Ein solches Leitbild spiegelt einerseits die Identität von act wieder. Andererseits ist es auch eine Orientierung sowie eine Motivation für die Mitglieder. Demnach war es meine Aufgabe, die Entwicklung eines individuell, zu act passenden Leitbildes voran zu treiben.


Wie erhält man Unterstützung?

Als Mentor stand mir unser Geschäftsführer Marcus Smylla zur Seite. Mit ihm besprach ich in regelmäßigen Abständen meine neu erarbeiteten Themenfelder der Präsentation. Er unterstützte mich während meiner Anwartschaft, so dass ich mich bei Fragen stets an ihn wenden konnte.


Warum ist ein visualisiertes Leitbild von Vorteil?

Häufig stieß ich bei meiner Recherche auf Organisationen, die für ihr Leitbild eine textliche Form wählten. Dies gefiel mir genau aus zwei Gründen nicht. Zum einen ist eine visualisierte Darstellung ein viel geeigneterer Blickfang für (potentielle) Kunden und Mitglieder. Zum anderen ist es für act-Mitglieder viel einfacher, nach einem modellierten, leicht verständlichen Leitbild zu arbeiten. Ganz abgesehen davon impliziert Visualisierung auch Individualität, was bei der Konstruktion eines Leitbildes essentiell ist.


Wobei hilft ein Slogan?

Neben dem von mir erstellten Leitbildentwurf entwarf ich zudem den Solgan „rise to challenges“, welcher seit April der Slogan unserer studentischen Unternehmensberatung ist. Der Slogan hilft dabei, Kunden und potentiellen Mitgliedern prägnant die Intention von act zu vermitteln.


In welcher Form wird ein Anwärterprojekt präsentiert?

In Form einer Power Point Präsentation durfte ich dem Vorstand sowie den Mitgliedern mein Projekt vorstellen.

Ich persönlich bin begeistert von act. Ich kann ambitionierten und engagierten Studierenden nur empfehlen, sich bei act zu bewerben. Eine Mitgliedschaft bietet einen hohen Mehrwert für euch und für act.